Search

Wie finde ich die Zeit, meine Zielsprache zu lernen?

Reicht es aus, nur den Sprachkurs zu besuchen, um eine Sprache zu lernen? Aus meiner Sicht braucht man deutlich mehr als nur den Sprachkurs, um sich auf eine Sprachprüfung vorzubereiten. So wie ich das sehe, ist der Sprachkurs nur ein Mittel, um die eigenen Schwächen auszubügeln und den mündlichen Ausdruck zu verbessern. Es kommen aber Studenten zur Schule, die anscheinend glauben, dass der Sprachkurs an sich ausreicht, um eine Sprache zu lernen. Das ist leider nicht der Fall, da der Großteil der Arbeit außerhalb der Schule geleistet werden muss, sonst gerät das Gelernte in Vergessenheit, was natürlich niemandem nützt!

Die Frage, mit der wir uns jetzt beschäftigen müssen, ist nämlich: “Wie finde ich die Zeit, meine Zielsprache zu lernen?” Ich habe einen Vollzeitjob und Kinder!

Als Lehrer bin ich mir dieser Probleme bewusst und kann mir natürlich vorstellen, dass jeder sein eigenes Leben führt, mit dem verschiedene Hindernisse verbunden sind, die einem im Weg stehen. Man muss allerdings bereit sein, sich diesen Problemen zu stellen und sie zu überwinden, indem man seine Zeit richtig einteilt. Wenn man sich den Ablauf seines Tages richtig anschaut, sollte man zum Ergebnis kommen, dass man Lücken am Tag hat, die mit verschiedenen Aktivitäten gefüllt werden können. Wie viel Zeit verschwendest du am Tag? Ich habe mir diese Frage auch oft gestellt, und ich muss zugeben, dass ich auch jeden Tag viel Zeit verschwende. Das Surfen im Internet nimmt viel Zeit in Anspruch, die ich anderen wichtigeren Dingen widmen könnte (oder vielleicht sollte). Jeden Morgen, wenn ich aufwache greife ich sofort nach meinem Handy. Wie könnte ich meine Zeit besser nutzen?


Was für Lösungen gibt es? Zum Beispiel, wenn man zur Arbeit pendeln muss, dann gibt es ein bisschen Zeit, in der man im Zug oder in der Tram sitzt. Diese Zeit könnte man zu seinem eigenen Vorteil nutzen, indem man sich einen Podcast auf Deutsch anhört, oder ein Buch auf Deutsch liest. Obwohl man vielleicht nur 15 Minuten im Zug sitzt, wenn man jeden Tag 15 Minuten liest, sollte man bald bemerken, dass es einem gelingt, die eigenen Kenntnisse zu verbessern. Wenn das Teil der Routine wird, dann ist es nicht mehr so schwierig weiter zu lernen und jeden Tag ein bisschen Zeit in die Sprache zu investieren.

Wie wäre es mit der Kaffeepause bei der Arbeit? Beim Essen oder Trinken kann man auch ein paar Minuten Zeit finden, in denen man etwas lesen oder hören kann. Oder kurs vor dem Einschlafen? Es gibt zahlreiche Optionen, und du solltest die richtige für dich finden. Was passt dir am besten?


Probiere es aus! Versuch ein paar Minuten (von 10 bis 20 Minuten) pro Tag zu finden, in denen du dich mit deiner Zielsprache beschäftgien kannst. Auf lange Sicht lohnt es sich diese wenigen Minuten der Ruhe zu finden! Du schaffst es!

Ich hoffe, das hat geholfen, und dass du die Zeit finden kannst deine Zielsprache zu lernen!

David



0 views0 comments

©2019 by David John Turner. Proudly created with Wix.com